Simples Dal aus roten Linsen

Ein neues Rezept mit unserem YOGI TEA® Classic - der Tee, mit dem die Geschichte von YOGI TEA® begann.

Wir haben für euch ein simples Dal aus roten Linsen kreiiert, das sich in nur 25 Minuten zubereiten lässt und somit perfekt für eine schnelle und einfache Zubereitung ist.

 

Mit der grünen Chili, dem Ingwer, den Kreuzkümmelsamen und den Chai-Gewürzen des YOGI TEA® Classic kommt ein Gericht mit einem vollmundigen und würzigem Geschmack zustanden, das durch den Kordiander angerundet wird. Als Beilage eigenen sich Chapatis, Naan oder Basmatireis.

 

Zutaten für 2 Portionen

Zubereitungszeit: 25 Minuten

 

  • 200 g Rote Linsen
  • 2 Teebeutel YOGI TEA® Classic
  • 1 ½ TL Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 grüne Chili
  • 20 g Ingwer
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 150 g Tomaten
  • ½ TL Rohrohrzucker
  • ½ Bund Koriander
  • 4 EL Sojajoghurt

 

Zubereitung

 

  • Linsen zusammen mit den Teebeuteln und Salz in 600 ml Wasser aufkochen. Bei niedriger bis mittlerer Hitze ohne Deckel 15-20 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu vorsichtig umrühren.
  • Zwiebel, Chili und Ingwer fein hacken. Öl in einen weiteren heißen Topf geben und das gehackte Gemüse zusammen mit den Kreuzkümmelsamen bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten unter häufigem Rühren braten, bis die Zwiebeln glasig werden.
  • Tomaten, Zucker und die fein gehackten Korianderstiele hinzugeben und weitere 5 Minuten schmoren. Ab und zu umrühren und bei Bedarf etwas Wasser dazugeben.
  • Geschmortes Gemüse zu den Linsen geben (Teebeutel vorher entfernen) und gut verrühren. Dal mit Sojajoghurt und gezupftem Koriandergrün toppen und mit Chapatis, Naan oder Basmatireis servieren.

 

 

 

Falls du mal Lust auf etwas Süßes hast, dann probiere doch mal unsere vegane Apfel-Zimtschnecke, die auch mit dem YOGI TEA® Classic verfeinert ist. Auf unserem Rezepte-Blog findest du weitere vegane Rezepte.

Das könnte Dich auch interessieren