Unsere Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter - Achtsamkeit und Wertschätzung

Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Unseren YOGI TEA® machen wir schließlich für euch. Daraus erwächst große Freude, aber eben auch Verantwortung für unsere Umwelt und all unsere Mitmenschen, unsere Kunden, unsere Partner und Lieferanten und natürlich für unsere Mitarbeiter.


„Feel good. Be good. Do good.“ beginnt bei  YOGI TEA® im alltäglichen Umgang miteinander und in dem Bewusstsein, dass es unsere Marke und unsere Arbeitsplätze nicht gäbe, ohne die wertvolle Arbeit unserer Lieferanten aus den Anbaugebieten. Wir verstehen uns als verantwortungsbewusstes Unternehmen, das auf allen Ebenen seiner Aktivitäten dafür Sorge trägt, dass es den Menschen einfach gut geht. Die partnerschaftliche und faire Zusammenarbeit mit den Farmern ist für uns ebenso selbstverständlich wie ein respektvolles und wertschätzendes Arbeitsklima an unseren Standorten in Europa.


Soziale Unterstützung unserer Partner

Unserer sozialen Verantwortung in den Anbaugebieten kommen wir mit wirksamen und nachhaltigen Hilfsprojekten nach, wie zum Beispiel:

  • Ein Bildungsprogramm für die Kinder der Anbauer in Sri Lanka
  • Die Renovierung und Modernisierung eines lokalen Krankenhauses im indischen Assam
  • Unterstützung zahlreicher sozialer Projekte mit Partnerorganisationen in unseren Anbauländern

 


Wertschätzung unserer Mitarbeiter

Wir sorgen für ein gesundes, respektvolles und wertschätzendes Arbeitsklima, unterstützen unsere Mitarbeiter mit Weiterbildungsmaßnahmen und bei dem Engagement für soziale Projekte. Zum Wohlfühlarbeitsklima gehören bei YOGI TEA® auch ganz praktische Maßnahmen:

  • Flexible und bedarfsgerechte Arbeitszeiten sind bei YOGI TEA® selbstverständlich.
  • Wir unterstützen unsere Mitarbeiter bei Weiterbildungsangeboten, bei Bedarf auch mehrmals im Jahr.
  • Die Yoga-Lehre ist ein Teil des Ursprungs unserer Marke YOGI TEA®. Deshalb unterstützen wir unsere Mitarbeitenden gern bei der Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bzw. zum Yoga-Lehrer finanziell und durch Zeitausgleich.
  • Mitarbeiter erhalten einen Zuschuss zur Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs.
  • YOGI TEA® fördert das gemeinsame soziale Engagement der Mitarbeiter, wie z. B. die Teilnahme an dem weltweiten „Race for the cure“, einem Charity-Event gegen Brustkrebs.
  • Unseren Mitarbeitern in Hamburg bieten wir ein Büro, welches  2012 energieeffizient saniert und mit dem Green-Building-Zertifikat der Europäischen Kommission ausgezeichnet wurde. Hier fließt ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien.
  • In der Mittagspause lädt unsere moderne Küche dazu ein, Verpackungsmüll von „convenience food“ möglichst klein zu halten und selbst mit frischen Lebensmitteln zu kochen – und ganz nebenher als „soziale Beilage“ den Gemeinschaftssinn zu stärken.
  • An unserem Produktionsstandort in Italien essen unsere Mitarbeiter kostenlos in der Kantine, können eine Bibliothek sowie den Wäscheservice nutzen und bekommen Unterstützung bei ihrer Steuererklärung.
  • Im Rahmen eines Wohlfahrtsprogramms erstattet YOGI TEA® den Mitarbeitern in Italien Schulgebühren, Kosten für medizinische Ausgaben, Babysitting und Altenpflegedienste.

 

YOGI TEA® schafft mit all diesen Maßnahmen ein starkes Fundament, damit das Klima untereinander stimmt. Ein respektvolles Miteinander, das von gegenseitiger Unterstützung und Wertschätzung geprägt ist, von ergebnis- und lösungsorientiertem gemeinsamen Wirken, von Gestaltungsräumen, in denen jeder etwas bewegen kann. Denn jeder ist ein wichtiger Teil von YOGI TEA® und ein Teil der Veränderung, die die Welt braucht.