Jalinga Tea Garden

Jalinga Tea Garden Projekt - Hilfsprojekt für indische Bauern

Ein elementarer Bestandteil von Lebensqualität sind gesundheitliche Vorsorge und medizinische Versorgung. Doch dies ist leider nicht überall auf der Welt selbstverständlich ist. Im Nordosten Indiens, genauer in Assam, baut die Jalinga Tea Garden Community Teile unseres hochwertigen Schwarztees an und verarbeitet diesen dort auch. YOGI TEA® hilft dabei,  die Lebensqualität für rund 2.000 Tee-Bauern und ihre Familien vor Ort zu verbessern.

 

Die Familien leben auf dem Gebiet der Jalinga Tea Garden Community. Die Farm ist CO2-zertifiziert, wird modern und biologisch bewirtschaftet, aber die örtliche Infrastruktur und die Mobilität entwickeln sich nur langsam. Umso wichtiger war es, das örtliche Krankenhaus zu modernisieren und vernünftig auszustatten. Darum haben wir uns im Jahr 2017 gemeinsam mit den Bewohnern von Jalinga gekümmert!

Bei der großen Renovierungsaktion wurden unter anderem die Männerstation, Badezimmer, Dach und Fenster des Krankenhauses erneuert. Eine Rampe sorgt jetzt für den barrierefreien Zugang. Zudem helfen wir dabei, dass das Krankenhaus mit ausreichend medizinischem Material versorgt wird.