Unsere Produktion

Mit viel Power für wenig Energie

Seit den 90er Jahren haben wir eine sehr professionelle Produktionsstätte in Imola, einer Stadt mit 70.000 Einwohnern in Norditalien, zwischen Ravenna an der Adria und Bologna in der Region Emilia-Romagna, wo sich das bekannte “Packaging Valley” befindet.

Bei der Suche nach der richtigen Fertigungsstätte war es uns wichtig, geeignete Maschinen und vor allem einen Partner und ein Team zu finden, die unsere Philosophie  teilen. In der Produktionsstätte produzieren wir jetzt mehr als eine halbe Milliarde Teebeutel pro Jahr – und jedes Jahr werden es mehr. Das bedeutet aber auch: immer mehr Einsatz von Energie und Ressourcen insgesamt.

Deswegen kommt uns auch in der Produktion eine besondere Verantwortung zu: Um den CO2- Fußabdruck zu verringern, verwenden wir im Werk Strom aus erneuerbaren Energien. Eine spezielle Technologie passt außerdem den Energieverbrauch für die Klimatisierung den wechselnden Bedarfen im Werk an. Und selbstverständlich schicken wir unsere kostbare Ware von Imola aus per Bahn an unserer Fertigwarenlager in Deutschland, von wo aus sie ihre Reise in andere europäische Länder antritt. Zudem haben wir kürzlich eigens ein Lager in Italien eingerichtet, um den CO2-Abdruck für die Logistik in einige süd-europäische Länder zu verringern.