Naturefund – Madagaskar

Madagaskar ist eine der größten Inseln der Welt und verfügt über eine einzigartige Flora und Fauna, die zu den artenreichsten der Welt zählt. Durch den massiven Abbau von Bodenschätzen und die jahrelange Abholzung der Wälder sind jedoch viele der zum Teil endemischen Pflanzen- und Tierarten akut vom Aussterben bedroht.

Um die einmalige Artenvielfalt Madagaskars zu erhalten, unterstützt YOGI TEA® die gemeinnützige Naturschutzorganisation Naturefund, die sich unter anderem für den Wiederaufbau der Naturwälder auf Madagaskar einsetzt. Diese bieten den zahlreichen Pflanzen- und Tierarten einen natürlichen Lebensraum und geben den Kleinfarmern vor Ort die Möglichkeit, einheimische Kräuter und Gewürze wie Zimt, Vanille und Nelken biologisch anzubauen.

Der Naturefund setzt hierbei auf die Methode des “dynamischen Agroforsts”.  Diese Methode ermöglicht es, Ackerbau und Aufforstung miteinander zu kombinieren und nachhaltig einen Naturwald entstehen zu lassen, der wiederum den bedrohten und einzig auf Madagaskar lebenden Tierarten wie Tenreks und Lemuren einen sicheren Lebensraum bietet.


Dynamischer Agroforst – Madagaskar (Foto: Missouri Botanical Garden)

Dynamischer Agroforst – Madagaskar (Foto: N. Stadler-Kaulich)

Dynamischer Agroforst – Madagaskar (Foto: Missouri Botanical Garden)


Erfahren Sie mehr über das Engagement des Naturefunds auf: www.naturefund.de