Ayurveda

Ayurveda ist eine traditionelle indische Philosophie, die eine bewusste Lebensführung und einen ganzheitlichen Ansatz für Geist und Seele als Schlüssel eines spirituellen Gleichgewichts empfiehlt.

Ayurveda hält über 3.000 Jahre alte Erfahrungen für uns bereit, die sich auch in unserer modernen Welt  anwenden lassen. YOGI TEA® basiert auf diesen uralten Traditionen des Ayurveda, abgestimmt auf die Bedürfnisse und das seelische Wohlbefinden des Menschen von heute.


Ayurveda ist…

Angewandtes Wissen – Ayurveda bedeutet „Wissen (Veda) vom Leben (Ayur)“, das Wissen um die Kunst ein Leben in seelischer Ausgeglichenheit und Wohlbefinden zu leben.

Uralt die frühesten Aufzeichnungen datieren bereits auf 1.500 Jahre vor unserer Zeitrechnung.

Universelldie Kenntnis von der Natur des Menschen gilt als das gemeinsame Gut aller Völker und Kulturen.

PraktischErfüllung wird als praktisch, tätige Veränderung des Lebens verstanden.

Ganzheitlich – es versteht den Menschen als Einheit von Geist und Seele.

Balance – es postuliert, dass alles vom seelischen Gleichgewicht des Individuums abhängt

Individuell – jeder Mensch gilt als einzigartig und wird entsprechend seiner einzigartigen Geschichte und Konstitution gesehen und beraten.

Vorbeugend – es zeigt Wege, um dauerhaft im seelischen Gleichgewicht zu bleiben.

Erfahrungalle Rezepturen und Ratschläge beruhen auf tausendfachen Erfahrungen.

Umfassend – zur Ayurveda gehören, neben dem Genuss von über 5.000 Kräutern und Gewürzen, Yoga, Meditation, Hydrotherapie, Massage, Astrologie, Chirurgie, auch die Anwendung von Edelsteinen, Metallen, Musik und Tanz. Vor allem die Kenntnis einer ausgewogenen Ernährung nimmt in der Lehre des Ayurveda eine zentrale Bedeutung ein.



Credits:
Photographs by Sat Gurumukh Khalsa
www.Artpeacebliss.com