Yogaübung für Lebensfreude

Diese Übung aus dem Kundalini Yoga* wird die Lebensfreude in Dir wecken und Dein gesamtes Wohlbefinden steigern.

Spüre die Leichtigkeit des Lebens und lasse die Freude durch Dich hindurchfließen. Über diese dynamischen Bewegungen stimulierst Du Deinen Brust- und Schulterbereich, der die Heimat Deines Herzens ist. Die kreisenden Armbewegungen regen Deine Lymphe an und trainieren Deinen gesamten Schulterbereich. Zugleich vergrößert diese Übung Dein Atemvolumen und stärkt Dein Nervensystem. Ruhe kehrt ein und Dein Brustbereich fühlt sich offener und entspannter an.

Sitze im Schneidersitz und richte Deine Wirbelsäule gerade auf. Setze Dich bei Bedarf zur Unterstützung erhöht auf ein (Meditations-)Kissen. Wenn Du die Übung auf dem Stuhl sitzend machen möchtest, setze beide Füße flach auf den Boden auf. Strecke die Arme seitlich und parallel zum Boden aus. Die Handflächen weisen nach vorne. Lege die Daumen über die eingerollten Ringfinger und kleinen Finger. Die Mittelfinger und Zeigefinger bleiben ausgestreckt. Ziehe die Schultern herunter, halte den Nacken gestreckt und bewege Deine Arme in kleinen Rückwärtskreisen. Atme während der Übung entspannt und tief. Schließe Deine Augen und übe für 1-3 Minuten.  Lasse Deine Arme zum Ende der Übung entspannt auf Deine Knie sinken und genieße die Öffnung Deines Brustraums.

Entdecke alle Yoga Videos…

 

* Kundalini Yoga ist eine Art von Yoga, die in der Ausführung sehr dynamisch ist und körperliche Bewegungselemente mit intensiven Atemübungen verbindet. Im Kundalini Yoga stimulieren die ausgeführten Übungen häufig bestimmte Körperregionen, welche auf spezifische Organfunktionen wirken. Der meditative Aspekt vieler Übungen steigert das Körperbewusstsein, verbessert die Konzentrationsfähigkeit und sorgt für eine tiefe Entspannung.