Frauen Balance
Anmutig, unwiderstehlich, voller Kräuter.

Ähnliche Tees


Like - Frauen Balance


Frauen Balance


Die indische Mythologie stellt die Frauen mit tausend Armen dar, wird ihnen doch die Fähigkeit nachgesagt, tausend Dinge auf einmal tun zu können. Diese milde, zauberhafte Teemischung mit Thymian, Lavendelblüten und Himbeerblättern ist eine Hommage an die wunderbaren Frauen. Die subtile Botschaft dieses Tees ist: „Die Weisheit natürlicher Rhythmen.”
Himbeerblätter*, Süßholz*, Zitronenverbene*, Zimt*, Zitronenmelisse*, Ingwer*, Thymian*, Lavendelblüten*, Oregano*, Kardamom*, schwarzer Pfeffer*, Nelken*

Yoga Pose - Atemübung zur Gedankenkontrolle

Additional Information

* kontrolliert ökologischer Anbau

Zutaten

Himbeerblätter

Himbeerblätter

Die Himbeerpflanze ist ein zweijähriger Strauch, dessen Früchte auf keinem Obstteller fehlen sollten. Doch nicht nur die Beeren sind es wert, geerntet zu werden: Seit jeher nutzen Menschen auch die grünen Blätter des Himbeerstrauchs zur Zubereitung von Heißgetränken. Himbeerblätter schmecken leicht herb und zart-bitter.
Zitronenverbene

Zitronenverbene

Der Zitronenstrauch, wie die Verbene auch genannt wird, wurde erst Ende des 18. Jahrhunderts in Europa eingeführt. Ihre Heimat ist unter der Sonne Südamerikas. Die Zitronenverbene gehört zur Familie der Eisenkrautgewächse und enthält feine ätherische Öle.
Lavendelblüten

Lavendel

Rund ums Mittelmeer riecht man ihn allerorten, den betörenden Duft des Lavendels. In diesen Gegenden ist die zur Familie der Lippenblütler gehörende Pflanze heimisch – auch wenn sie aufgrund ihrer wunder- schönen Blüten inzwischen weltweit angebaut wird. Lavendel schmeckt herb-würzig und leicht bitter und enthält wertvolle ätherische Öle.
Süßholz

Süßholz

Süßholz, prägender Bestandteil von Lakritze, ist bereits seit der Antike bekannt. Es besitzt eine rund 50-fach stärkere Süßkraft als Zucker und schmeckt mild-süßlich und bitter-herb.
Zimt

Zimt

Zimt gehörte zu den teuersten Gewürzen der Welt und soll in China bereits 3.000 Jahre v. Chr. als Gewürz genutzt worden sein. Zimt wird aus der Rinde des südasiatischen Zimtbaums gewonnen, schmeckt aromatisch-süßlich und enthält wertvolle ätherische Öle.
Zitronenmelisse

Zitronenmelisse

Bienen lieben ihre nektarreichen Früchte, Menschen schätzen den würzig-frischen, zitronigen Geschmack ihrer Blätter. Im Mittelalter war die Zitronenmelisse gar so hoch angesehen, dass sie per Verordnung in jedem Klostergarten Europas angebaut werden musste.
Ingwer

Ingwer

Ob im Weihnachtsgebäck, in der Curry-Mischung oder als Limonade: Der knollige Ingwer gehört zu den bekanntesten Gewürzpflanzen der Welt. Er wird seit Jahrtausenden in der tropischen Hitze des östlichen Asiens angebaut und verleiht vielen unserer YOGI TEA®s einen fruchtig-scharfen, aromatisch würzigen Geschmack.
Thymian

Thymian

Thymian ist ein Lippenblütengewächs, das seit Jahrtausenden von den Menschen als Gewürz geschätzt wird. Es wächst hauptsächlich rund um das Mittelmeer und besitzt ein kräftig-herzhaftes, leicht herbes Aroma.
Oregano

Oregano

Sein volles, leicht bitter-scharfes Aroma macht Oregano zu einem elementaren Bestandteil der mediterranen Küche. Anzutreffen ist er in ganz Mitteleuropa, aber auch in Nordamerika und Vorderasien ist Oregano als beliebte Gewürzpflanze sehr verbreitet.
Kardamom

Kardamom

Kardamom ist seit Jahrtausenden eines der beliebtesten Gewürze im gesamten asiatischen und arabischen Raum. Sein feines, süßlich-scharfes Aroma prädestiniert Kardamom für den Einsatz in zahlreichen Gerichten – von scharfen Currys bis zum würzigen Weihnachtsgebäck.
schwarzer Pfeffer

Schwarzer Pfeffer

Der auch „König der Gewürze“ genannte schwarze Pfeffer ist heute neben Salz das wichtigste Gewürz der Welt. Es stammt ursprünglich von der indischen Malabarküste und schmeckt intensiv-würzig sowie leicht- scharf bis scharf.
Nelken

Nelke

Nelken sind die Blütenknospen des Gewürznelkenbaums und in unseren Breitengeraden vornehmlich als Gewürz in sowohl süßen als auch salzigen Speisen bekannt. Sie gehören zu den Myrtengewächsen und besitzen ein intensiv würziges Aroma, für das man sie im alten China sowie in Ägypten sogar mit Gold aufwog.

Erfahren Sie mehr über unsere Kräuter und Gewürze...

Frauen Balance

Zubereitung

Übergießen Sie den Teebeutel mit 250 ml kochendem Wasser und lassen ihn für etwa 7 Minuten ziehen (länger für einen stärkeren Geschmack).

  • 250 ml 100°C
  • 7 Min
  • Genießen