Lakritz
Süß, ausgleichend, erfüllend.

Ähnliche Tees


Like - Lakritz


Lakritz


Der Geruch und der Geschmack von köstlichem Süßholz helfen uns auf angenehme Weise „runterzukommen.” Wenn der ganze Tag aus Telefonieren, Kommunikation, schnellem Denken und Unterwegssein besteht, erdet eine natürliche Süße. Wir entschleunigen. Ingwer, Orangenschalen und andere orientalische Gewürzgeheimnisse vervollkommnen diesen besonderen Tee zu einem wahrhaftigen Geschmackserlebnis. Die subtile Botschaft dieses Tees ist: „Zufriedenheit und Geborgenheit.”
Süßholz*, Zimt*, Orangenschalen*, Ingwer*, Kardamom*, geröstete Zichorienwurzel*, Nelken*, Orangenöl*, schwarzer Pfeffer*, Vanilleextrakt*

Yoga Pose - Einfache Yogaübung für Munterkeit

Additional Information

* kontrolliert ökologischer Anbau

Zutaten

Süßholz

Süßholz

Süßholz, prägender Bestandteil von Lakritze, ist bereits seit der Antike bekannt. Es besitzt eine rund 50-fach stärkere Süßkraft als Zucker und schmeckt mild-süßlich und bitter-herb.
Orangenschalen

Orangenschale

Die Orange ist die am häufigsten angebaute Zitrusfrucht der Welt. Sie stammt ursprünglich aus Asien und wurde erst im 15. Jahrhundert in Europa eingeführt. Ihre Schale enthält zahlreiche ätherische Öle, schmeckt ähnlich fruchtig wie ihr Fruchtfleisch, ist jedoch etwas weniger süß und leicht bitter.
Kardamom

Kardamom

Kardamom ist seit Jahrtausenden eines der beliebtesten Gewürze im gesamten asiatischen und arabischen Raum. Sein feines, süßlich-scharfes Aroma prädestiniert Kardamom für den Einsatz in zahlreichen Gerichten – von scharfen Currys bis zum würzigen Weihnachtsgebäck.
Zimt

Zimt

Zimt gehörte zu den teuersten Gewürzen der Welt und soll in China bereits 3.000 Jahre v. Chr. als Gewürz genutzt worden sein. Zimt wird aus der Rinde des südasiatischen Zimtbaums gewonnen, schmeckt aromatisch-süßlich und enthält wertvolle ätherische Öle.
Ingwer

Ingwer

Ob im Weihnachtsgebäck, in der Curry-Mischung oder als Limonade: Der knollige Ingwer gehört zu den bekanntesten Gewürzpflanzen der Welt. Er wird seit Jahrtausenden in der tropischen Hitze des östlichen Asiens angebaut und verleiht vielen unserer YOGI TEA®s einen fruchtig-scharfen, aromatisch würzigen Geschmack.

Zichorienwurzel (geröstet)

Die Zichorie ist auch unter dem Namen Wegwarte bekannt – weil sie mit ihren himmelblauen Blüten bevorzugt an Wegesrändern wächst. Die Blüten der in Europa, Nordwestafrika und Westasien heimischen Pflanze aus der Familie der Korbblütler öffnen sich nur für einen einzigen Tag. Ihre Wurzel schmeckt würzig- herb und verleiht der Kräuterteemischung eine – koffeinfreie – Kaffeenote.
Nelken

Nelke

Nelken sind die Blütenknospen des Gewürznelkenbaums und in unseren Breitengeraden vornehmlich als Gewürz in sowohl süßen als auch salzigen Speisen bekannt. Sie gehören zu den Myrtengewächsen und besitzen ein intensiv würziges Aroma, für das man sie im alten China sowie in Ägypten sogar mit Gold aufwog.

schwarzer Pfeffer

Schwarzer Pfeffer

Der auch „König der Gewürze“ genannte schwarze Pfeffer ist heute neben Salz das wichtigste Gewürz der Welt. Es stammt ursprünglich von der indischen Malabarküste und schmeckt intensiv-würzig sowie leicht- scharf bis scharf.
Vanille

Vanille

Die „Königin der Gewürze“ zählt zu den beliebtesten Aromen der Welt. Sie gehört zur Familie der Stendelgewächse und ist in Mexiko und Mittelamerika heimisch. Ihr feiner Geschmack und ihr aufwändiger Verarbeitungsprozess machen die echte Vanille zu einer besonders kostbaren Gewürzpflanze.

Erfahren Sie mehr über unsere Kräuter und Gewürze...

Lakritz

Zubereitung

Übergießen Sie den Teebeutel mit 280 ml kochendem Wasser und lassen ihn für etwa 7 Minuten ziehen (länger für einen stärkeren Geschmack). Nach Geschmack süßen und Milch (Milchersatz) hinzufügen.

  • 280 ml 100°C
  • 7 Min
  • Genießen