Kann man YOGI TEA® eigentlich auch kalt trinken?“. Das fragt ihr uns immer wieder auf unserer Facebook-Seite. Natürlich! Wichtig ist erstens die richtige Zubereitung, gemäß den Angaben auf der Verpackung. Zweitens muss der Tee nach dem Auskühlen in den Kühlschrank gestellt und innerhalb eines Tages getrunken werden.

Der heutige Protagonist für unser YOGI TEA® on Ice-Rezept schmeckt auch bei Zimmertemperatur einfach köstlich… Für eine ganz besondere Note könnt ihr den Tee mit natürlich süßen Zutaten abschmecken und „on the rocks” servieren.

Zutaten:
250 ml YOGI TEA® Lemon Mint
15 ml Mangosaft
15 ml Apfelsaft

Zubereitung:
Eine Tasse YOGI TEA® Lemon Mint zubereiten. Dazu einen Teebeutel 7 Minuten in 250 ml heißem Wasser ziehen lassen. Tee bei Zimmertemperatur auskühlen lassen und anschließend in den Kühlschrank stellen. Mango- und Apfelsaft hinzugeben und mischen. Mit Eiswürfeln und einigen Blättern frischer Minze servieren.

Lasst euch auf unserem Blog von den erfrischenden YOGI TEA® on Ice-Ideen inspirieren… und bitte weitersagen ;)