Grüne Gazpacho mit Zucchini & Erbsen und YOGI TEA® Grüne Harmonie

29. August 2019

Kennt ihr Gazpacho?

Das ist eine typisch spanische Gemüse-Suppe, die in der Regel mit vielen Tomaten und Paprika zubereitet wird.

An heißen Tagen gibt es nichts Besseres als eine gekühlte und aromatische Gemüse-Suppe, die auf leichte Art satt macht. Wenn die Zubereitung auch noch schnell und super einfach ist, dann haben wir die perfekte sommerliche Mahlzeit!

Wir schlagen diesmal eine grüne Variante vor, die aus Zucchini, Erbsen, Gurken und Kräutern besteht und somit komplett vegan ist. Als besondere Zutat nehmen wir unseren YOGI TEA® Grüne Harmonie, der mit seinem herb-minzigen Geschmack dem Gericht eine leichte und harmonische Note verleiht.

Bis auf die Zubereitung des Tees muss man für die Zubereitung unserer Gazpacho nicht Vieles machen: Zutaten schneiden, pürieren, fertig!

Grüne Gazpacho mit Zucchini & Erbsen und YOGI TEA® Grüne Harmonie

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Zutaten für 4 Portionen

• 4 Beutel YOGI TEA® Grüne Harmonie
• 1 Salatgurke
• 200 g Zucchini
• 250 g grüne Erbsen, TK
• 4 EL Olivenöl
• 2 Knoblauchzehen
• 4 EL Apfelessig
• 2 kleine Brötchen vom Vortag
• eine Handvoll Eiswürfel
• 2 EL Petersilie, frisch
• ½ EL Minze, frisch
• 1 EL Sojajoghurt

YOGI TEA® Grüne Harmonie mit 1 l kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen.
Anschließend Teebeutel entfernen und mindestens 10 Minuten abkühlen lassen.
Den Rest der Gurke zusammen mit der in grobe Stücke geschnittenen Zucchini, den Erbsen, Olivenöl, Knoblauch, Apfelessig, den grob geschnittenen Brötchen und den Eiswürfeln fein pürieren. Für die Deko vier dünne Streifen von der Salatgurke hobeln.
Mit Gurkenstreifen, Sojajoghurt, gehackter Petersilie und Minzblättern toppen und eiskalt servieren.

Weitere leckere Rezeptideen von und mit YOGI TEA® findest du hier: REZEPTE