Energy Balls mit YOGI TEA® Grüne Energie

05. Februar 2019

Ob als gesunder Nachtisch, schneller Snack im Büro oder Energiebooster vor oder nach dem Training – Energy Balls sind vielseitig einsetzbar und gesund.

Unsere veganen  Energy Balls werden mit einer sehr besonderen Zutat zubereitet: den YOGI TEA® Grüne Energie! Sie sind im Handumdrehen fertig und müssen weder gekocht noch gebacken werden.

Du brauchst nur die richtigen Zutaten,  einen Mixer und… schon sind sie fertig!

Energy Balls mit YOGI TEA® Grüne Energie

Green Energy Balls Bag Yogi TeaZubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für 16 Stück

  •  120 g Datteln, getrocknet
  • 1 Beutel YOGI TEA® Grüne Energie
  • 50 g Mandeln
  • 75 g Walnüsse
  • 2 TL Mandelmus
  • 4 TL Kakaopulver, dunkel

Außerdem

  • 2 TL Matchapulver, optional

YOGI TEA® Grüne Energie mit 75 ml kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen, anschließend den Teebeutel entfernen.

Datteln für 10 Minuten im Tee einweichen und anschließend zusammen mit den übrigen Zutaten in einer leistungsstarken Küchenmaschine zu einer feinen Masse pürieren. Zu Kugeln formen und optional in Matchapulver wenden.

💡 Tipp: Die Energy Balls halten sich, gut verschlossen, im Kühlschrank bis zu 7 Tage.

📷 Sende uns ein Bild oder eine Story von deinen Energy Balls auf Instagram! @yogiteaeurope, #yogitea #energyballs.