Ein neues Jahr hat gerade angefangen. Zum Jahreswechsel ziehen wir Bilanz und gehen in uns. Doch die Vorbereitung auf das kommende Jahr, mit Listen voller guter Vorsätze und Zielen, die es zu erreichen gilt, lässt uns unweigerlich auch einen Blick zurückwerfen.

Was siehst du normalerweise, wenn du zurückblickst? Wenn du noch einmal den gestrigen Tag, den letzten Monat oder sogar das gesamte letzte Jahr Revue passieren lässt, konzentrierst du dich dann auf das, was du nicht geschafft hast oder auf das, was du erreicht hast? Denkst du an das, was schiefgelaufen ist oder an all das, was geklappt hat?

Bist du in der Lage, mit Dankbarkeit zurückzublicken?

Yogi Bhajan sagte:

“Lasst uns dankbar sein und neue Möglichkeiten entdecken. “

Die Fähigkeit, dankbar zu sein, ist eine wertvolle Gabe. Sie hilft uns dabei, eine positive Einstellung zu entwickeln, dank der wir all das schätzen lernen, was wir haben. Auch dann, wenn wir in Schwierigkeiten stecken. Vor allem aber hilft uns diese Haltung dabei, uns immer in Erinnerung zu rufen, wie wertvoll das Leben ist.

The Power of Gratitude YOGI TEA

Das Dankbarsein ermöglicht es uns, niemals aufzugeben, allen Hindernissen guten Mutes zu begegnen und diese schnelleren Schrittes zu überwinden. Dankbarkeit ist ein riesiges Geschenk, das wir in erster Linie uns selbst machen sollten, das aber auch unsere Mitmenschen „ansteckt“ – eine Haltung der Liebe, Liebe zu unserem Leben und unseren Handlungen, die es uns erlaubt, selbst die kleinen und manchmal verborgenen Geschenke zu erkennen, die der Alltag für uns bereithält.

Wir möchten euch mit einer neuen Einstellung vertraut machen: dem Dankbarsein. Lasst uns versuchen, jeden Tag – egal ob früh am Morgen, vor dem Zubettgehen oder während der Pause –  ein bisschen mehr Dankbarkeit zu üben. Wie? Indem wir an die schönen Dinge denken, seien sie auch noch so klein. An all die Dinge, die uns ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und dafür sorgen, dass es uns leichter ums Herz wird. Eine große Hilfe ist es, diese Dinge aufzuschreiben, damit wir sie Schwarz auf Weiß und in schwierigen Momenten zur Hand haben, nämlich genau dann, wenn alles schief zu gehen scheint und wir nur noch die negativen Dinge sehen.

Wenn ihr noch kein „Gratitude Journal” habt, dann könnt ihr unsere Dankbarkeitsvorlagen herunterladen und ausdrucken!

Wöchentliche Vorlage herunterladen (DIN A4-Format)

Tägliche Vorlage herunterladen (DIN A5-Format)

Mithilfe unserer Vorlage  könnt ihr jeden Tag drei Dinge festhalten, für die ihr dankbar seid, unser Mandala ausmalen und ein Zitat, einen Satz oder einen Gedanken notieren, der euch inspiriert hat. Und vielleicht habt ihr ja Lust, eure Lieblingsteatags einzukleben?!

Gratitude Template Yogi Tea

Wenn wir Dankbarkeit üben, lernen wir, nicht immer negativ über uns selbst zu urteilen und gewöhnen uns daran, nicht nur uns selbst zu schätzen, sondern auch die Entscheidungen, die wir getroffen haben, und den Mut, den wir gezeigt haben (was sich besonders gerade an kleinen Entscheidungen zeigt!). Dankbarsein hilft uns, stolz auf den Weg zu sein, den wir zurückgelegt haben, und die kleinen Freuden des Lebens zu preisen.

 

Auf ein neues, positives Jahr, das wir mit Neugier im Blick und voller Hoffnung und Dankbarkeit im Herzen auf uns zukommen lassen wollen!