Grüntee Matcha Zitrone
Energetisierend, wertvoll, erfrischend.

Ähnliche Tees


Like - Grüntee Matcha Zitrone


Grüntee Matcha Zitrone


YOGI TEA® Grüntee Matcha Zitrone verbindet ayurvedische Kräuterkunde mit buddhistischem Grüntee-Handwerk. Zarte grüne Tencha-Spitzen, die in den letzten Wochen vor der Ernte beschattet werden und so ihren feinen, frischen und milden Geschmack erhalten, wurden mit wertvollem Matcha veredelt, der traditionell buddhistische Mönche in ihren langen Meditationen belebend begleitete. Fruchtiges Zitronengras und spritzige Limone runden diese wundervolle Teemischung ab und lassen so ein ganz besonderes Geschmacks-Erlebnis entstehen. Die subtile Botschaft dieses Tees ist: „Belebt und harmonisch durch den Tag“.
grüner Tee*, (Tencha*, Sencha*, Matcha*), Limone*, Süßholz*, Zitronengras*, Pfefferminze*, schwarzer Pfeffer*, getrockneter Zitronensaft*, Guarana*, Zitronenöl*, Zitronenverbene*, Zitronenschalen*, Ingwer*

Ayurvedische Information

Ayurvedische Information
Senkend
Neutral
Erhöhend
Vata
100%
Pitta
50%
Kapha
50%

Yoga Pose - Yogaübung um dein Gleichgewicht zu finden

Additional Information

* kontrolliert ökologischer Anbau

Zutaten

grüner Tee

Grüner Tee Sencha

Sencha, einer der von uns verwendeten Grüntees, wird auch als die „Königssorte des Grüntees“ bezeichnet. Er vereint die positivsten Eigenschaften der grünen Teepflanze in sich und hat einen frischen, markanten Geschmack.
Matcha*)

Matcha

Der einst nur der japanischen Elite vorbehaltene Matcha-Tee gehört noch heute zu den edelsten aller Teesorten. In einem aufwändigen Prozess entsteht aus den vor der Ernte beschatteten Blättern der Grüntee- Pflanze Tencha das feingemahlene Matcha-Pulver. Es ist leuchtend grün und schmeckt süßlich-frisch.

Grüner Tee Tencha

Tencha gehört zu den edelsten Teesorten Japans. Gerade einmal 1 % der dortigen Tee-Ernte machen die intensiv-grünen Tencha-Blätter aus, die als Grundlage für den besonderen Matcha-Tee dienen. Seine außerordentliche Güte erreicht Tencha durch einen aufwändigen Verarbeitungsprozess – von der Reifung im Schatten bis zur Trocknung in speziellen Trocknungsöfen
Limone

Limone

Limonen sind die intensiv-säuerlichen Verwandten der Zitronen. Sie wurden im Mittelalter von Kreuzfahrern nach Südeuropa gebracht. Ihr Fruchtfleisch ist so sauer, dass die grünen Zitrusfrüchte üblicherweise nicht pur verzehrt werden, sondern als erfrischende Zutat in Getränken und Speisen dienen.
Süßholz

Süßholz

Süßholz, prägender Bestandteil von Lakritze, ist bereits seit der Antike bekannt. Es besitzt eine rund 50-fach stärkere Süßkraft als Zucker und schmeckt mild-süßlich und bitter-herb.
Zitronengras

Zitronengras

Zitronengras enthält ätherische Öle und besitzt einen kräftigen, zitronig-frischen Geschmack. Bis heute ist unklar, woher die vornehmlich in der asiatischen Küche eingesetzte Pflanze aus der Familie der Süßgräser ursprünglich stammt.
Pfefferminze

Pfefferminze

Die erst im Jahre 1696 entdeckte und vermutlich durch Zufall entstandene Kreuzung aus Bachminze und Wildminze zählt heute zu den bekanntesten Pflanzen der Welt. Pfefferminze ist durch ihr erfrischendes Aroma weltweit äußerst beliebt und hat eine leichte, angenehme Schärfe.
schwarzer Pfeffer

Schwarzer Pfeffer

Der auch „König der Gewürze“ genannte schwarze Pfeffer ist heute neben Salz das wichtigste Gewürz der Welt. Es stammt ursprünglich von der indischen Malabarküste und schmeckt intensiv-würzig sowie leicht- scharf bis scharf.

Guarana

Guarana ist eine überwiegend im Amazonasgebiet heimische Pflanze, der die Indios nachsagen, dass ihr die Kraft eines hohen göttlichen Wesens innewohnt. Sie wächst wie eine Liane bis zu 12 Meter in die Höhe und gehört zur Familie der Seifenbaumgewächse. Ihre orangeroten Früchte schmecken leicht bitter.
Zitronenverbene

Zitronenverbene

Der Zitronenstrauch, wie die Verbene auch genannt wird, wurde erst Ende des 18. Jahrhunderts in Europa eingeführt. Ihre Heimat ist unter der Sonne Südamerikas. Die Zitronenverbene gehört zur Familie der Eisenkrautgewächse und enthält feine ätherische Öle.
Zitronenschalen

Zitronenschale

Die Schale der aus Indien stammenden Frucht des Zitronenbaums ist ähnlich aromatisch wie ihr säuerliches Fruchtfleisch. Leicht bitter und erfrischend fruchtig bereichert sie bevorzugt mediterrane Gerichte, Süßspeisen oder Kräuterteemischungen.
Ingwer

Ingwer

Ob im Weihnachtsgebäck, in der Curry-Mischung oder als Limonade: Der knollige Ingwer gehört zu den bekanntesten Gewürzpflanzen der Welt. Er wird seit Jahrtausenden in der tropischen Hitze des östlichen Asiens angebaut und verleiht vielen unserer YOGI TEA®s einen fruchtig-scharfen, aromatisch würzigen Geschmack.

Erfahren Sie mehr über unsere Kräuter und Gewürze...

Grüntee Matcha Zitrone

Zubereitung

Übergießen Sie den Teebeutel mit 250 ml kochendem Wasser und lassen ihn für etwa 5 Minuten ziehen.

  • 250 ml
  • 5 Min
  • Genießen