Möchtest Du
Deinen Tag
voll auskosten?
Liebe wird immer siegen.

Weitere Tees


Share - Mate Zitrone


Mate Zitrone


Energie


Möchtest Du Deinen Tag voll auskosten? Dann genieße unseren ayurvedischen Kräuter- und Gewürztee mit herber Mate und spritziger Zitrone.

Aufguss von grünem Tee, Kräutern und Gewürzen: Wasser, grüner Tee*, Mate grün*, Zitronengras*, Krauseminze*, Schisandrabeeren*, Estragon*, Agavendicksaft*, Zitronensaft*
√ Glutenfrei √ Vegan √ Ohne Aromen Ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen (laut Gesetz)

Enthält Süßholz – bei hohem Blutdruck sollte ein übermäßiger Verzehr dieses Erzeugnisses vermieden werden.


Nährwerte pro 100 ml
Energie
56kJ/13kcal
Fett
<0,1g
davon gesättigte Fettsäuren
<0,1g
Kohlenhydrate
3,3g
davon Zucker
3,2g
Eiweiß
<0,1g
Salz
<0,01g

* kontrolliert ökologischer Anbau



Zutaten

Mate grün

Mate (grün)

„Das grüne Gold der Indios“, wie der Mate-Strauch auch genannt wird, wächst in Südamerika und gehört zur Gattung der Stechpalmen. Als grünen Mate bezeichnet man die edelste Form der Verarbeitung, bei der die rauchig-erdig und fruchtig-süß schmeckende Ernte etwa einen Monat lang fermentiert wird.
Zitronengras

Zitronengras

Zitronengras enthält ätherische Öle und besitzt einen kräftigen, zitronig-frischen Geschmack. Bis heute ist unklar, woher die vornehmlich in der asiatischen Küche eingesetzte Pflanze aus der Familie der Süßgräser ursprünglich stammt.
Krauseminze

Krauseminze

Die Krauseminze ist eine der bekanntesten Minzarten überhaupt und aus den Küchen und Gärten dieser Welt nicht wegzudenken. Die Pflanze gehört zur Familie der Lippenblütler und wird bis zu einem halben Meter groß. Ihr Geschmack ist erfrischend und hocharomatisch.
Schisandrabeeren

Schisandrabeere

Schisandrabeeren sind beheimatet in Russland, Korea und im Norden Chinas, wo sie auch als „Wu Wie Zi“ bekannt ist – die „Beere der fünf Geschmäcker“. Die kugelförmigen Früchte sind leuchtend rot und schmecken gleichzeitig süß, sauer, salzig, bitter und scharf.