Möchtest Du
den Moment genießen
und die Welt anhalten?
Die Seele ist das höchste Selbst.

Weitere Tees


Share - Hibiskus Minze


Hibiskus Minze


Balance


Möchtest Du den Moment genießen und die Welt anhalten? Dann entdecke unseren ayurvedischen Kräuter- und Gewürztee mit fruchtigem Hibiskus und erfrischender Minze.

Aufguss von Kräutern und Gewürzen: Wasser, Hibiskus*, Krauseminze*, Ingwer*, Süßholz*, Himbeerblätter*, Zimt*, schwarzer Pfeffer*, Kardamom*, Nelken*, Agavendicksaft*, Zitronensaft*, Schwarzkarottensaft*, Schwarzer Johannisbeersaft*
√ Glutenfrei √ Vegan √ Ohne Aromen Ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen (laut Gesetz)

Enthält Süßholz – bei hohem Blutdruck sollte ein übermäßiger Verzehr dieses Erzeugnisses vermieden werden.


Nährwerte pro 100 ml
Energie
56kJ / 13 kcal
Fett
<0,1g
davon gesättigte Fettsäuren
<0,1g
Kohlenhydrate
3,3g
davon Zucker
3,2g
Eiweiß
<0,1g
Salz
<0,01g

* kontrolliert ökologischer Anbau



Zutaten

Hibiskus

Hibiskus

Hibiskus, hier und da auch Eibisch genannt, stammt ursprünglich aus den Tropen und wird heute neben seiner Schönheit besonders für seine angenehm fruchtigen, süß-säuerlich schmeckenden Blüten geschätzt. Dank seiner auffallend großen Blüten findet man ihn in vielen europäischen Gärten.
Krauseminze

Krauseminze

Die Krauseminze ist eine der bekanntesten Minzarten überhaupt und aus den Küchen und Gärten dieser Welt nicht wegzudenken. Die Pflanze gehört zur Familie der Lippenblütler und wird bis zu einem halben Meter groß. Ihr Geschmack ist erfrischend und hocharomatisch.
Himbeerblätter

Himbeerblätter

Die Himbeerpflanze ist ein zweijähriger Strauch, dessen Früchte auf keinem Obstteller fehlen sollten. Doch nicht nur die Beeren sind es wert, geerntet zu werden: Seit jeher nutzen Menschen auch die grünen Blätter des Himbeerstrauchs zur Zubereitung von Heißgetränken. Himbeerblätter schmecken leicht herb und zart-bitter.
Ingwer

Ingwer

Ob im Weihnachtsgebäck, in der Curry-Mischung oder als Limonade: Der knollige Ingwer gehört zu den bekanntesten Gewürzpflanzen der Welt. Er wird seit Jahrtausenden in der tropischen Hitze des östlichen Asiens angebaut und verleiht vielen unserer YOGI TEA®s einen fruchtig-scharfen, aromatisch würzigen Geschmack.
Süßholz

Süßholz

Süßholz, prägender Bestandteil von Lakritze, ist bereits seit der Antike bekannt. Es besitzt eine rund 50-fach stärkere Süßkraft als Zucker und schmeckt mild-süßlich und bitter-herb.
Zimt

Zimt

Zimt gehörte zu den teuersten Gewürzen der Welt und soll in China bereits 3.000 Jahre v. Chr. als Gewürz genutzt worden sein. Zimt wird aus der Rinde des südasiatischen Zimtbaums gewonnen, schmeckt aromatisch-süßlich und enthält wertvolle ätherische Öle.